Dr. Volker Martin
Zahnarzt, Oralchirurgie, Tätigkeitsschwerpunkt Implantologie

Telefon 0421-320002
Sögestrasse 11-13 · 28195 Bremen

Diagnostik

Moderne Technik, Simulationen am Modell und innovative Behandlungsmethoden sind Basis einer genauen Planung und helfen, das gewünschte Ergebnis umzusetzen. Die Analyse der Knochensubstanz erfolgt über strahlungsarmes, digitales Röntgen. Die Radiologie liefert dreidimensionale Darstellungen des Kiefers. Diese Bilder können weitere, exakte Informationen über individuelle Besonderheiten, Knochensubstanz und Volumen aufzeigen. Bei kritischem Knochenangebot lässt sich mit diesen Verfahren die knöcherne Strukturen des Ober- bzw. Unterkiefers ermitteln. Schon vor einem chirurgischen Eingriff können individuelle Besonderheiten erkannt werden.

Ausführliche Diagnostik unterstützt den Behandler bei der Planung sowie vor und während der Therapie. Sie hilft wirkungsvoll, Komplikationen zu vermeiden.